Guide: Reife Haut

hauttyp_reife_haut

Wodurch zeichnet sich reife Haut aus?

Reife Haut ist kein Hauttyp im klassischen Sinne, denn zu diesen zählen nur die vier Typen Normale Haut, Mischhaut, fettige Haut und trockene Haut. Du hast also einen der vier Hauttypen und zusätzlich reife Haut. Reife Haut wird oft charakterisiert durch den erhöhten Bedarf an reichhaltigen Inhaltsstoffen, um den Anzeichen von Hautalterung entgegenzuwirken und weiter vorzubeugen. Dazu können beispielsweise Pigmentflecken, Lachfalten und Fältchen im Bereich der Augen oder auf der Stirn zählen. Zudem kann es sein, dass die Haut weniger straff wirkt als noch in jungen Jahren. 

Wie kann ich feststellen, ob ich reife Haut habe?

Je nachdem wie es um deine Haut steht, kann deine Haut bereits ab Anfang vierzig, spätestens jedoch mit Mitte 50 als reife Haut charakterisiert werden. Das gilt übrigens für alle Geschlechter. Zu den Anzeichen können zählen: Falten, fahler Teint, nachlassendes Bindegeweben / nachlassende Sträffe, Pigmentflecken. 

Welche Produkte und Wirkstoffe helfen bei reifer Haut?

Je nachdem welche Bedürfnisse du angehen willst, helfen unterschiedliche Wirkstoffe. Grundsätzlich gilt: Mit fortschreitendem Alter darf es gerne reichhaltiger werden, sofern das zu deinem Hauttyp passt.

Für erste Falten und wenn die Haut weniger straff wirkt können Peptide, Hyaluron und Ceramide helfen. Aber auch feuchtigkeitsspendenden Klassiker wie Glycerin können dazu beitragen, dass deine Haut wieder praller wirkt. Für die Haut unter deinen Augen können Cremes mit zusätzlichem Koffein helfen. 

Gegen Altersflecken und fahlen Teint helfen chemische Peelings, die dich dabei unterstützen, deine Haut schneller zu erneuern. Außerdem solltest du jeden Morgen ein Vitamin C Produkt, z.B. Serum, verwenden. 

Unbedingt wollen wir dir auch ein Produkt mit Retinol empfehlen. Das ist mit eines der am besten erforschten Wirkstoffe und hilft insbesondere weitere Hautalterung vorzubeugen. Und immer gilt: Sonnencreme jeden Morgen ist dein bester Freund!

Was gilt es bei reifer Haut zu beachten?

Vorbeugen ist das A und O! Wir empfehlen die spätestens mit den ersten Anzeichen von Hautalterung deine Pflege zu stärken. Grundsätzlich solltest du deine Haut langfristig vor Schäden durch die Sonne schützen und so dem weiteren Alterungsprozess vorbeugen.