Diese Wirkstoffe solltest du niemals kombinieren!

Es gibt Wirkstoffe, die du besser nur unabhängig voneinander verwendest. Hier erfährst du, welche das sind.
faq_gesichtspflege_wirkstoffe_kombination

Oder besser gesagt: Diese Wirkstoffe solltest du niemals in der gleichen Routine kombinieren! Denn wie in so vielen Lebenssituationen gilt auch bei der Gesichtspflege: Zu viel des Guten kann schaden. 

Unsere Top 5 Kombinationsverbote

  1. Peptide und Retinol
  2. Peptide und chemische Peelings
  3. Chemische Peelings und Retinol
  4. Mehrere chemische Peelings
  5. Mehrere Retinol Produkte

Sollte eines deiner Produkte zwei oder mehrere dieser Wirkstoffe miteinander kombinieren, dann ist das in der Regel kein Problem. Diese Wirkstoffe sind dann im Verhältnis zueinander und auch in ihrer jeweiligen Form so abgestimmt, dass sie gezielt gute Ergebnisse bewirken können. 

Außerdem wollen wir die folgenden Empfehlungen mit auf den Weg geben:

Anwendungshinweise 

  1. Chemische Peelings nur abends anwenden
  2. Retinol Produkte nur abends anwenden
  3. Jeden, wirklich jeden Morgen: Sonnenschutz
  4. Jedes neue Produkt auf Verträglichkeit testen