Im Test: CeraVe – Feuchtigkeitsspendende Reinigungslotion

Das ist unser neuer Liebling für Sanfte Reinigung: Die feuchtigkeitsspendende Reinigungslotion von CeraVe
cerave_feuchtigkeitsspendende_reinigungslotion

Testfazit: Das Musst Du Wissen

Ein simpler Reiniger, der hält was er verspricht: Sanft zu deiner Haut. 

😍 PRO
  • Sanfte Reinigung für empfindliche und normale bis trockene Haut.
  • Cermide helfen deiner Hautbarriere
  • Hyaluron spendet Feuchtigkeit
😩 KONTRA
  • Die Konsistenz hat uns nicht gefallen: Ein Reiniger in Form eine Lotion – das ist durchaus gewöhnungsbedürftig. 
HEYSKINCARE BEWERTUNG
GUT

Unsere Erfahrung 

Ok, wir geben es ja zu: CeraVe ist nicht unbedingt sexy. Dennoch wollten wir diese Reinigungslotion unbedingt ausprobieren. Besonders jetzt mit den ersten regnerischen Tagen und Temperaturen unter 20° wollen wir unsere Haut langsam auf die kommende Jahreszeit einstellen und mit Feuchtigkeit versorgen

Deshalb haben wir den Reiniger mehrere Wochen für euch ausprobiert und dürfen euch berichten: Super Ding! Abzug gibt es nur in der B-Note: Die Konsistenz ist erstmals gewöhnungsbedürftig. 

Unser Fazit: CeraVe ist immer noch nicht sexy, aber für beanspruchte, empfindliche oder normale bis trockene Haut ist das die feuchtigkeitsspendende Reinigungslotion von CeraVe erste Wahl

Uns hat der Reingier geholfen, als wir unsere Haut etwas überbeansprucht haben mit einem Vitamin C Pulver (Ja, auch wir machen Fehler!). Deshalb haben wir unsere Routine auf intensive Pflege und Aufbau der Hautschutzbarriere umgestellt und die sanfte Reinigung hat uns dabei gut geholfen. 

Inhaltsstoffe der Reinigungslotion

Wie so oft finden wir auch in diesem Produkt von CeraVe zwei essentielle Inhaltsstoffe: Hyaluron und Ceramide. 

Hylauron in Form Sodium Hyluronate (Salz der Hylauronsäure) bindet Wasser an sich und hilft so, deine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. 

Dazu trägt auch Glycerin bei. Gylcerin spendet intensive Feuchtigkeit und ist nach Wasser die zweite Zutat! Das ist für einen Reiniger sehr besonders. Auch deshalb ist die feuchtigkeitssepndende Reinigungslotion von CeraVe insbesondere für normale bis trocken Haut geeignet.

Daneben enthält der sanfte Reiniger auch drei verschiedene Ceramide (AP, NP, EOP), die helfen, die Hautschutzbarriere aufzubauen und zu stärken. Das gefällt insbesondere auch empfindlicher Haut. Auch wenn du regelmäßig Actives in deiner Routine verwendest (wie Retinol oder chemische Peelings), wird dir deine Haut für diese extra Untersützung in der Reinigung dankbar sein.

Verpackung, Konsistenz & Geruch

Was uns besonders an den Reinigern von CeraVe gefällt, ist die Verpackung. Die gibt es in unterschiedlichen Größen und mit unterschiedlichen Dispensern – das ist praktisch. Die kleinen Größen bieten sich besonders zum Ausprobieren und Verreisen an, die größeren bieten mehr fürs Geld. 

Was uns hingegen nicht gefällt ist die Konsistenz der feuchtigkeitsspendenden Reinigunslotion. Das Wort Lotion wird hier wörtlich genommen: Der Reiniger fühlt sich an wie einen Creme und es bildet sich auch kein Schaum. Das ist für einen Reiniger auch für uns erstmals gewöhnungsbedürftig gewesen. 

Und abschließend: Der Geruch. Neutral bis sanft, sehr annehmen. Wie alle CeraVe Produkte frei von Duftstoffen jeglicher Art – uns gefällt’s!

HeySkincare Bewertung

Die CeraVe feuchtigkeitsspendende Reinigungslotion bietet sanfte Reinigung ohne Schnick-Schnack. Ausbaufähig ist die Konsistenz, sonst sind wir rundum zufrieden. Empfehlenswert!

Inhaltsstoffe (70%)

GUT

VERPACKUNG (10%)

Sehr GUT

KONSISTENZ (10%)

Ausreichend

GERUCH (10%)

GUT

HEYSKINCARE BEWERTUNG
GUT

Mehr Produkte